Steelers Bietigheim

Die offizielle Webseite der Bietigheim Steelers

07142/91797-0

NAVIGATION

Benjamin Zientek bleibt in Bietigheim

Benjamin Zientek bleibt in Bietigheim

Mit dem 28-jährigen Stürmer Benjamin Zientek bleibt ein weiterer wichtiger Bestandteil der Steelers im Ellental. Der gebürtige Augsburger spielt seit dem Jahr 2016 unterm Viadukt und wurde mit den Schwaben zweimal Meister in der DEL2. In seinen insgesamt 300 Spielen im grün-weiß-blauen Trikot gelangen dem Mann mit dem großen Kämpferherz 97 Tore und 85 Vorlagen. Leider verletzte sich Benny Ende des letzten Jahres schwerer, so dass er in der abgelaufenen Saison lediglich 24 Spiele (sechs Tore/vier Assists) absolvieren konnte. Wir freuen uns, dass er in der kommenden Spielzeit wieder topfit alles für die Steelers geben wird.

Geschäftsführer Volker Schoch: „Benjamin ist mit Leib und Seele ein Steeler. Leider hat ihn eine große Verletzung in der abgelaufenen Saison ausgebremst. Seine Geschwindigkeit, sein Wille und seine Kraft haben wir sehr vermisst. Er kommt topfit zurück und wird wieder Vollgas geben. Seine wichtige Rolle in der Kabine und sein Ansehen innerhalb der Mannschaft, machen ihn zu einem wichtigen Teil unseres Teams.“

Benjamin Zientek: „Ich freue mich sehr ein weiteres Jahr die Schlittschuehe für die Steelers zu schnüren. Ich danke dem Trainerteam und Volker Schoch für das Vertrauen welches sie mir schenken – trotz der für mich kurzen Saison. Jetzt heißt es 100%ig gesund und fit zu werden um mit Vollgas in die neue Saison zu starten.“

Trainer Daniel Naud: „Benjamin ist ein harter Arbeiter, der nie aufgibt. Er bringt sehr viel Energie in unser Spiel. Mit seiner Schnelligkeit setzt er die gegnerischen Verteidiger immens unter Druck.“

Wir wünschen Benjamin bereits jetzt eine erfolgreiche aber vor allem verletzungsfreie neue Spielzeit im Ellental.