Steelers Bietigheim

Die offizielle Webseite der Bietigheim Steelers

07142/91797-0

NAVIGATION

Gameday – die Steelers erwarten Straubing

Gameday – die Steelers erwarten Straubing

Heute um 19 Uhr kommt es in der EgeTrans Arena zum Spiel der Steelers gegen die Tigers aus Straubing. Zu sehen gibt es das Spiel bei MagentaSport. www.magentasport.de

Das letzte Pflichtspiel der beiden Kontarhanten aus alten Tagen im Ellental fand vor knapp über 16 Jahren statt! Damals gewannen die Schwaben mit 2:1 – ein Ergebnis, welches wir heute sofort nehmen würden. In dieser Saison ging Spiel 1 an Straubing, im zweiten Duell gewannen wir mit 4:3 nach Overtime. 

Auch heute werden die Bietigheimer mit einem dezimierten Kader antreten, aber wie bereits in Augsburg werden die Jungs alles geben! An dieser Stelle großen Respekt an Atlethiktrainer Fabian Wolbert und das Team um das Team, welches die Jungs in allen Situationen hervorragend vorbereitet.

Die vom ehemaligen Steelers-Trainer Tom Pokel trainierten Tigers kommen mit dem Rückenwind eines 5:1-Sieges zuhause gegen Bremerhaven ins Ellental. Mit 49 Punkten aus 33 Spielen liegt man auf Platz 8. Mit einem Sieg könnte man die Lücke zu den Bayern ein klein wenig verringern, doch bis dahin ist es ein immens weiter Weg.

Top Scorer der Tigers und auch jetzt der beste Punktesammler der Liga ist Jason Akeson mit 45 Punkten (19 Tore). Michael Connolly bringt es auf 39 Punkte (15 Tore). Mit Andreas Eder hat man einen weiteren starken Punktesammler im Team. In der Defensive sind Cody Lampl und Benedikt Schopper nicht nur von der Statur auffällig, sondern auch durch ihr Talent. Im Tor ist der Finne Tomi Karhunen die Nummer eins. Als Backup dient Sebastian Vogl.

Bei den Specialteams sind die Tigers im Powerplay mit einer Quote von 23,58% ähnlich gut unterwegs wie die Steelers. In Unterzahl bringt man es auf starke 82,1%.

Leider spielen wir erneut wieder ohne euch auf den Rängen – drückt daheim beide Daumen um die Jungs zu unterstützen. Wir hauen alles rein um den ein oder anderen Punkt im Ellental zu behalten. 

Gameday – die Steelers erwarten Straubing

Heute um 19 Uhr kommt es in der EgeTrans Arena zum Spiel der Steelers gegen die Tigers aus Straubing. Zu sehen gibt es das Spiel bei MagentaSport. www.magentasport.de

Das letzte Pflichtspiel der beiden Kontarhanten aus alten Tagen im Ellental fand vor knapp über 16 Jahren statt! Damals gewannen die Schwaben mit 2:1 – ein Ergebnis, welches wir heute sofort nehmen würden. In dieser Saison ging Spiel 1 an Straubing, im zweiten Duell gewannen wir mit 4:3 nach Overtime. 

Auch heute werden die Bietigheimer mit einem dezimierten Kader antreten, aber wie bereits in Augsburg werden die Jungs alles geben! An dieser Stelle großen Respekt an Atlethiktrainer Fabian Wolbert und das Team um das Team, welches die Jungs in allen Situationen hervorragend vorbereitet.

Die vom ehemaligen Steelers-Trainer Tom Pokel trainierten Tigers kommen mit dem Rückenwind eines 5:1-Sieges zuhause gegen Bremerhaven ins Ellental. Mit 49 Punkten aus 33 Spielen liegt man auf Platz 8. Mit einem Sieg könnte man die Lücke zu den Bayern ein klein wenig verringern, doch bis dahin ist es ein immens weiter Weg.

Top Scorer der Tigers und auch jetzt der beste Punktesammler der Liga ist Jason Akeson mit 45 Punkten (19 Tore). Michael Connolly bringt es auf 39 Punkte (15 Tore). Mit Andreas Eder hat man einen weiteren starken Punktesammler im Team. In der Defensive sind Cody Lampl und Benedikt Schopper nicht nur von der Statur auffällig, sondern auch durch ihr Talent. Im Tor ist der Finne Tomi Karhunen die Nummer eins. Als Backup dient Sebastian Vogl.

Bei den Specialteams sind die Tigers im Powerplay mit einer Quote von 23,58% ähnlich gut unterwegs wie die Steelers. In Unterzahl bringt man es auf starke 82,1%.

Leider spielen wir erneut wieder ohne euch auf den Rängen – drückt daheim beide Daumen um die Jungs zu unterstützen. Wir hauen alles rein um den ein oder anderen Punkt im Ellental zu behalten.