Steelers Bietigheim

Die offizielle Webseite der Bietigheim Steelers

NAVIGATION

KOOPERATION MIT DEL2 AUFSTEIGER AUS SELB

In der kommenden Spielzeit werden die Steelers mit den Selber Wölfen kooperieren. Die Voraussetzungen für eine wirklich gute Zusammenarbeit sind gegeben, denn die beiden Headcoaches Daniel Naud und Herbert Hohenberger kennen sich schon eine kleine Ewigkeit. 

Unsere Verteidiger Max Menner und Fabian Ribnitzky sowie Stürmer Robert Kneisler können auch für den Aufsteiger aus Selb auflaufen.

Volker Schoch zur Kooperation: „Mit dem Aufsteiger in die DEL2 haben wir einen Kooperationspartner gefunden, der mit Engagement das Thema DEL2 angeht. Hier sind Menschen mit viel Leidenschaft am Werk, die den Standort stetig weiterentwickeln wollen. In Selb können unsere Spieler ihre Entwicklung fortsetzen. Wir sehen dort für die Jungs die Chance, sich in wichtige Rollen zu kämpfen und so den Wölfen zu helfen, ihr Saisonziel zu erreichen.“

Herbert Hohenberger von den Wölfen: „Durch die Spieler, die wir aus Bietigheim bekommen werden, können wir natürlich wieder etwas flexibler agieren. Der Kader bekommt mehr Tiefe. Und wir werden natürlich versuchen, dass wir die Förderlizenzspieler möglichst mindestens zehnmal bei uns einsetzen, damit diese dann auch in den Playoffs für uns auflaufen könnten.“

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem DEL2 Aufsteiger und wünschen den Wölfen als auch unseren Youngsters eine erfolgreiche Saison.