Liebe Steelers-Fans,

ihr könnt euch alle sicher sein, dass bei uns niemand mit der aktuellen Situation zufrieden ist. Ihr könnt euch aber auch sicher sein, dass wir jederzeit zur Mannschaft stehen und von ihrer Leistungsfähigkeit vollkommen überzeugt sind. Bei den Steelers verliert keiner der Verantwortlichen gerne! Wir besprechen alle Themen intensiv, hinterfragen vieles und diskutieren Lösungen. Die geschieht jedoch intern. Wir werden jedoch nicht in panischen Aktionismus verfallen, sondern wir analysieren und werden unserer wirtschaftlichen Ausrichtung weiter treu bleiben. Nach der bald folgenden Deutschland Cup Pause wird das Groh der Verletzten wieder zurück sein. Aktuell sind alle Spieler aufgerufen ihr ganzes Leistungsvermögen schnellstmöglich aufzurufen.

Wir werden die Steelers in der Spur halten und die notwendigen Impulse setzen, denn wir alle wollen in Bietigheim wieder schönes und erfolgreiches Eishockey sehen!

Ihr könnt die Mannschaft weiter so unterstützen wie ihr es in den vergangenen Spielen auch getan habt – weiter geht es am Freitag mit dem schweren Heimspiel gegen den amtierenden Meister aus Ravensburg. Haltet uns die Treue.