Heute um 20:00 Uhr geht es mit der geilsten Zeit im Eishockey los – die Playoffs beginnen! Die Steelers treffen im Viertelfinale auf die Dresdner Eislöwen. Wer sich sein Ticket hierzu noch nicht gesichert hat, der kann dies ab 19:00 Uhr an der Abendkasse nachholen oder man bedient sich online hier:

Bitte beachtet, dass der EgeTrans Block bereits ausverkauft ist!

Geschäftsführer Volker Schoch zu den anstehenden Endspielen: „Acht Monate haben wir alle gemeinsam daran gearbeitet nun hier zu sein und im ersten Playoffspiel vor den eigenen Fans auflaufen zu können. Ich wünsche allen Fans, Sponsoren, Supportern und Gästen spannende Spiele! Kommt alle in die Arena und unterstützt das Team dabei, soweit wie möglich zu kommen! Wir sind bereit für die wildeste Zeit im Eishockey – jetzt wird´s ernst!“

Zur Einstimmung ein paar wenige Änderungen im Vergleich zur Hauptrunde. Steht es nach 60 Minuten unentschieden, gibt es eine 15-minütige Pause und das Eis wird neu aufbereitet. Danach geht es 20 Minuten im Modus Fünf gegen Fünf weiter, bis ein Team ein Tor erzielt. Ein Penaltyschießen wird es nicht geben.

Alle persönlichen Strafen der Spieler sind „gelöscht“, somit geht jeder Akteur unbelastet in die Endrunde. Ein Spieler wird automatisch für ein Spiel gesperrt, sobald er eine zweite Spieldauerdisziplinarstrafe erhalten hat.

Endlich geht es los – die schönste und geilste Zeit im Eishockey beginnt! Kommt in die Arena und lasst uns GEMEINSAM alles geben, um mit einem Heimsieg den Grundstein für den Seriensieg zu legen!