Bietigheim Steelers Germany
Latest Results
l w w l l
  • days
  • hours
  • minutes
Löwen Frankfurt Germany
Latest Results
l w

Vorbericht

Wenn morgen um 17:00 Uhr die Löwen Frankfurt in der EgeTrans Arena gastieren, kommt es zum Duell der fünftplatzierten Steelers gegen den Dritten aus Hessen. Beide Mannschaften trennen in der Tabelle lediglich sechs Punkte und mit einem Sieg ist man wieder ganz dicht an den Topplätzen der DEL2 dran.

Wer sich sein Ticket noch nicht gesichert hat, der kann dies online nachholen oder man holt es sich ab 16:00 Uhr an der Abendkasse. Bitte beachtet, dass in den Bereichen A, Alwa, B, Breuninger dem EgeTrans Block und dem Bereich K nur noch wenige freie Plätze gibt.

Tickets: https://www.eventimsports.de/ols/steelers/de/heimspiele/channel/shop/index/

Natürlich könnt ihr auch bei SpradeTV live dabei sein. Zur Buchung geht´s hier: www.sprade.tv

Die Löwen mussten gestern zuhause gegen Bayreuth eine 3:4-Niederlage einstecken und liegen mit 73 Punkten auf Platz 3. Die Mannschaft von Trainer Matti Tiilikainen wird morgen auf Wiedergutmachung pochen. Beide Teams konnten in den zuvor ausgetragenen Duellen jeweils auswärts gewinnen.

Mit den erfahrenen und langjährigen DEL-Spielern Adam Mitchell und Eduard Lewandowski stehen zwei absolute Topspieler auf Platz 1 und 2 der internen Scorerliste. Mitchel trägt den Goldhelm dank seine 19 Tore und 33 Assists. Edi Lewandowski bringt es auf 15 Treffer und 34 Vorlagen. Mit dem Kanadier Mathieu Tousignant (40 Punkte) hat man einen weitern starken Stürmer im Kader. Matt Pistilli dominiert seit drei Jahren die Offensive der Löwen in der Liga und spielt mit seinen 32 Punkten wieder eine gute Saison. Carter Proft blühte seit seinem Wechsel an den Main auf und bringt neben Härte auch jede Menge Qulität mit, was seine 32 Zähler beweisen. Lukas Koziol spielt ein ebenso gutes Jahr wie die Brüder Max und Magnus Eisenmenger (Verteidiger). Nach seiner Verletzung ist Stürmer Brett Breitkreuz wieder dabei, der immens wichtig für die Löwen ist. Mit 154 Toren haben die Frankfurter ein Tor mehr erzielt als die Steelers und liegen hinter Ravensburg auf Platz 2.

In der Verteidigung ist Max Faber nicht nur hinten eine Bank, sondern auch vorne. Besonders im Powerplay ist er ein wichtiger Faktor, der bereits 14-mal traf und 29 Assists erzielte! Der US-Amerikaner Dan Spang (27 Punkte) und der gebürtige Bietigheimer Tim Schüle (22 Punkte) sind ebenfalls Waffen in der Defensive als auch in der Offensive. Mit Modellathlet Dalton Yorke hat man einen zweikampfstarken Defender im Kader. Leon Hüttl und Marius Erk spielen ebenfalls stark auf. Kevin Maginot ist Allrounder und derzeit ein wichtiger Faktor in der Hintermannschaft, die erst 105 Gegentreffer kassierte. Keine Mannschaft kassierte weniger Gegentore.

Mit ein Grund dafür war die Nachverpflichtung des Russen Ilya Andryukhov, der groß aufspielt. Nach 10 Spielen bringt er es auf eine Fangquote von 92% und einem Gegentorschnitt von 2,27. Mkit dem 21-jährigen Youngster Bastian Kucis hat man ein großes Talent in der Hinterhand, der mit 90,6% und 2,51 ebenfalls starke Werte nachweist.

Bei den Specialteams stellen die Löwen mit 25,9% das beste Powerplay der DEL2. In Unterzahl bringt man es auf 78,3%, was im unteren Drittel der Statistik angesiedelt ist.

Wir freuen uns auf ein Topspiel vor einer Topkulisse! Kommt morgen in die Arena und lasst uns alles geben um den ersten Sieg des Wochenendes einzufahren!

WIR freuen uns auf EUCH!