Die Steelers haben alles versucht aber am Schluss unterliegen sie nach 60 spannenden Minuten dem HC Innsbruck mit 1:2.

Die Mannschaft bedankt sich bei allen Fans, die uns auf der „Österreich-Reise“ begleitet haben. Wir wünschen allen eine sichere Heimfahrt und einen guten Start in die Woche.