Unser Stürmer mit der #39 wurde heute Abend im Rahmen der DEL-Eishockey-Gala in Bremerhaven zum Stürmer UND “Spieler des Jahres” geehrt – herzlichen Glückwunsch Matt!

Bei der von der Eishockey News durchgeführten Wahl zum Spieler des Jahres setzte sich der Kanadier am Ende gegen bärenstarke Konkurrenten (namentlich Sami Blomqvist, Branden Gracel, Roope Ranta und Dustin Sylvester) durch.

Der 1984 geborene McKnight wechselte zur Saison 2013/2014 zu den Steelers und absolviert somit aktuell seine sechste Spielzeit im Ellental. In dieser Zeit kommt der sympathische Kanadier mit dem verschmitzten Lächeln auf bisher 150 erzielte Tore und insgesamt auf sensationelle 461 Scorerpunkte! In den Jahren 2015 und 2018 gewann er mit den Steelers die Meisterschaft.

Geschäftsführer Volker Schoch: Wir gratulieren Matt zu dieser Auszeichnung und freuen uns für und mit ihm. Wir sind sehr stolz darauf einen Spieler und auch Menschen wie ihn im Team zu haben.

Der Spieler zu seiner Auszeichnung: „Ich bin sehr demütig und stolz darauf, mit dieser Ehrung ausgezeichnet zu werden. Ich danke allen meinen Teamkollegen für diese Auszeichnung. Neben solchen Ehrungen sind in meinem Alter und in meiner Karrierephase Meisterschaften wirklich wichtig. In Bietigheim ist es jedes Jahr unser Ziel vom Beginn der Saison an die Meisterschaft zu gewinnen.”