Der Franzose Guillaume Leclerc und der US-Amerikaner Myles Fitzgerald werden in der kommenden Saison nicht mehr für die Steelers auflaufen.

Beide Stürmer wurden im Dezember 2019 bzw. im Januar 2020 zunächst mit einem Tryout-Vertrag ausgestattet und konnten überzeugen. Guillaume Leclerc spielte insgesamt 26-mal für die Steelers und konnte dabei 14 Tore erzielen und 10 vorbereiten. Myles Fitzgerald kam auf 13 Einsätze mit sechs Treffern und acht Assists.

Wir möchten uns bei beiden Spielern für ihren Einsatz im Ellental bedanken und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute.