Am heutigen Sonntag gastiert um 17:00 Uhr in der EgeTrans Arena der EC Bad Nauheim. Dabei erwarten die viertplatzierten Schwaben die sechsplatzierten Hessen. Beide Mannschaften trennen lediglich zwei Punkte, für Spannung ist also mehr als gesorgt. Wer sich sein Ticket noch nicht gesichert hat, der kann dies online nachholen oder man holt sie sich an der Abendkasse ab 16:00 Uhr.

Tickets: https://www.eventimsports.de/ols/steelers/de/heimspiele/channel/shop/index/

Wer es nicht in die Arena schafft, der kann bei SpradeTV die Daumen drücken. Zur Buchung geht´s hier: www.sprade.tv

Beide Mannschaften konnten in den zwei bisherigen Spielen jeweils einen Heimsieg einfahren und kein Steelers-Fan hätte was dagegen, wenn diese Serie zumindest heute weitergeht. Beide Partien gewann das Heimteam mit 5:3.  Von den 43 Spielen im Ellental konnten die Schwaben insgesamt 27 gewinnen. Aus den letzten 10 Heimspielen gingen die Steelers achtmal als Sieger vom Eis. Auf dem Papier liest sich das gut, doch auf dem Eis wird eine andere Sprache gesprochen. Acht mal siegten die Wetterauer in den letzten neun Spielen und kommen mit jeder Menge Selbstvertrauen nach Bietigheim.

Bei den Steelers gibt es im Vergleich zum Sieg am Freitag in Ravensburg keine Veränderungen. Die Mannschaft von Trainer Hugo Boisvert wird alles geben um heute GEMIENSAM mit EUCH einen Heimsieg zu feiern!

WIR freuen uns auf EUCH!