Heute um 20:00 Uhr treffen die Steelers in der CHG Arena auf die Ravensburg Towerstars. Wer das Team nicht mit zum Tabellenführer begleiten kann, der kann sich das Spiel live bei SpradeTV anschauen. Zur Buchung geht es hier: www.sprade.tv

Die Oberschwaben haben mit dem heutigen Spiel gegen die Steelers und dem Duell am Sonntag in Frankfurt ein schweres Wochenende vor der Brust. Da trifft es sich gut, dass Trainer Jiri Ehrenberger wieder auf die Dienste von Goldhelm Andreas Driendl zurückgreifen kann, der am vergangenen Sonntag nach einer Verletzung sein Comeback gab. In der Verteidigung wird Pawel Dronia hingegen ausfallen.

In den beiden vorangegangen Spielen fielen stolze 22 Treffer, so dass es auch heute zu einem Offensivspektakel kommen kann. Beide Male verließen die Towerstars als Sieger das Eis. Das erste Spiel gewannen die Puzzlestädter zuhause mit 8:5. Im Ellental siegten sie mit 5:4 nach Penaltyschießen. Für die Mannschaft von Trainer Hugo Boisvert geht es also auch darum, den ersten Sieg gegen den Ligaprimus einzufahren.

Bei den Steelers wird Stürmer Tyler McNeely ausfallen. Hinter dem Einsatz von Shawn Weller und Max Prommersberger steht noch ein Fragenzeichen. Fabjon Kuqi wird ab sofort in Sonthofen Spielpraxis sammeln.

Wir wünschen allen Fans und dem Team eine gute und sichere Anfahrt nach Ravensburg. Gebt alles um heute den ersten Sieg gegen die Towerstars einzufahren!