Das gesamte Team der Steelers, inklusive Trainer und Betreuer, bleibt bis zum 17.04.2021 in Quarantäne. Ausgenommen hiervon sind die Spieler, die verletzungsbedingt nicht gegen Heilbronn gespielt haben.