Bei der gestrigen Typisierungsaktion war auch das Team der Steelers dabei. Durch den Verkauf der Blinkeherzen durch die Ehefrauen und Freundinnen der Spieler sowie einer Spende aus der Mannschaft, kam der stolze Betrag von 2.500 EUR, der komplett an die DKMS geht, zusammen. Zudem ließen sich die Jungs als mögliche Spender registrieren. Zudem ließen sich die Jungs als mögliche Spender registrieren.

Wir hoffen, dass gestern ein möglicher Spender gefunden wurde und wünschen Christopher und seiner Familie weiter viel Kraft!