Beim gestrigen Ortstermin in der Bietigheimer EgeTrans Arena, prüfte eine für die DEL tätige Produktionsfirma die Arena auf ihre Übertragungstauglichkeit. Daneben waren sowohl Vertreter der Stadtwerke Bietigheim als auch der Steelers zugegen. Und natürlich wurden dabei die Abstandsregelungen stets eingehalten.