Nach fünfeinhalb Jahren im Trikot der Steelers wird uns Frédérik Cabana verlassen. In seinen 243 Spielen, gelangen dem 34-jährigen Stürmer 95 Tore und 126 Assists. Während seiner Zeit im Ellental feierte er mit seinen Mannschaftskollegen zwei DEL2-Meisterschaften. Nun führt ihn sein Weg weiter.

Der Stürmer selbst meint zu seiner Zeit unterm Viadukt: „Ich hatte hier in Bietigheim fünfeinhalb wunderschöne Jahre. Die beiden Meisterschaften krönten natürlich diese Zeit und werden unvergessen sein. Die letzten beiden Jahre waren sportlich leider nicht so erfolgreich aber so ist es nun einmal im Sport. Ich möchte mich ganz herzlich bei allen Fans bedanken, die mich immer unterstützt haben. Danke auch der Steelers-Organisation und allen Mitarbeitern für die tolle Zeit. Besonders bedanken möchte ich mich auch bei meinen Mannschaftskollegen über all die Jahre. Ich habe hier viele Freunde gefunden und hoffe, dass wir uns bald wiedersehen werden. Ich wünsche den Steelers alles Gute!“

Auch wir möchten uns bei Freddy für seinen nimmermüden Einsatz im Ellental bedanken, denn er war immer ein Vorbild an Einsatz und Willen. Wir wünschen ihm für seine private und sportliche Zukunft nur das Beste.