Steelers Bietigheim

Die offizielle Webseite der Bietigheim Steelers

07142/91797-0

NAVIGATION

Lucas Flade kommt ins Ellental

Lucas Flade kommt ins Ellental

Mit dem 21-jährigen Lucas Flade wechselt ein weiterer Youngster zu den Steelers. Lucas kommt von den Dresdner Eislöwen aus der DEL2 nach Bietigheim.

Der Rechtschütze bringt trotz seines noch jungen Alters die Erfahrung von 132 Spielen in der DEL2 mit, in denen er zwei Tore schoss und 14 Treffer vorbereiten konnte. Ausgebildet wurde der mit Gardemaßen ausgestattete Defender (ca. 90kg verteilt auf 1.84m) ebenfalls in Dresden und reifte dort zum Jugendnationalspieler. Von der U16 bis hin zur U20 trug er insgesamt 52 Mal den Bundesadler auf der Brust. Er war Mitglied der U20 Mannschaft, die im letzten Jahr im Viertelfinale der WM nur knapp im Viertelfinale an Russland gescheitert ist. In Bietigheim will Lucas nun fernab der Heimat den nächsten Schritt in seiner Karriere gehen.

Geschäftsführer Volker Schoch: „Lucas ist nun unser fünfter U23 Spieler, der bei uns seinen nächsten Schritt gehen soll. Wir haben nun im Team einen gesunden internen Kampf um die drei U23 Stellen für unsere Spiele in der PENNY DEL.“

Lucas Flade: „Ich freue mich riesig, dass ich von Bietigheim das Vertrauen bekomme und möchte mich hier sehr gerne beweisen. Ich werde hart und fleißig arbeiten, um mich für einen Platz in der PENNY DEL zu empfehlen.“

Trainer Daniel Naud: „Lucas ist ein harter Arbeiter, der ein Spiel lesen kann. Wichtig wird jetzt sein, dass er sich an die Schnelligkeit und die Physis in der PENNY DEL anpassen kann.“

Wir wünschen Lucas dabei viel Erfolg aber vor allem auch eine verletzungsfreie Spielzeit in Bietigheim.