Steelers Bietigheim

Die offizielle Webseite der Bietigheim Steelers

07142/91797-0

NAVIGATION

Evan Jasper bleibt im Ellental

Evan Jasper bleibt im Ellental

Auch in der kommenden PENNY DEL Saison wird der Kanadier Evan Jasper im Trikot der Steelers über das Eis fliegen. Der 30-jährige kam im Februar 2021 aus Frankreich nach Bietigheim und wird nun in seine dritte Saison bei den Schwaben gehen. Der Dauerläufer war in der vergangenen Spielzeit neben Alex Preibisch der einzige Spieler, der alle 56 Saisonspiele absolvierte. Mit seinen 17 Toren und 24 Vorlagen, hatte Evan maßgeblichen Anteil am Klassenerhalt.

Geschäftsführer Volker Schoch: „Unser Dauerläufer und unerbittlicher Kämpfer wird weiter unsere Gegener beschäftigen und für Unruhe vor deren Tor sorgen. Evan kam im letzten Jahr während der Aufstiegssaison als unterschätzter Spieler nach Bietigheim und hat sich stetig weiterentwickelt. Er ist auf dem Eis und in der Kabine ein wichtiger Teil der Steelers geworden.“

Evan Jasper: „Ich freue mich riesig zurück nach Bietigheim zu kommen. Wir hatten mit dem Klassenerhalt einen riesigen Erfolg, den uns nur die wenigstens zugetraut haben. Auf diesem Erfolg möchte ich aufbauen und dabei helfen den nächsten Schritt gehen. Mit unserem Kern der Mannschaft und den Neuzugängen bin ich mir sicher, dass wir auch in der neuen Saison sehr gut abschneiden werden. Ich liebe die Stadt und die leidenschaftlichen Fans und kann es kaum erwarten zurück nach Steelers-Country zu kommen!“

Trainer Daniel Naud: „Evan ist ein Spieler der niemals aufgibt und die richtige Einstellung mitbringt. Auch in der neuen Saison wird er durch seine Schnelligkeit die gegnerischen Verteiger vor große Probleme stellen.“

Wir freuen uns, dass Evan im August wieder in Bietigheim sein wird und wünschen ihm bereits jetzt eine erfolgreiche aber vor allem verletzungsfreie Spielzeit bei den Steelers.