Steelers Bietigheim

Die offizielle Webseite der Bietigheim Steelers

07142/91797-0

NAVIGATION

Ab an die Küste – die Steelers spielen in Bremerhaven

Ab an die Küste – die Steelers spielen in Bremerhaven

Heute um 19:30 Uhr treffen die Steelers um Kapitän Constantin Braun auf die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven. Wer die lange Fahrt in den Norden nicht mit antretet, der kann das Spiel bei MagentaSport verfolgen. www.magentasport.de

Nach dem Punktgewinn in Mannheim und dem Sieg in Augsburg, ist es das dritte Auswärtsspiel der Schwaben in Serie. Unser bisher einziger Auftritt an der Küste endete mit einer 2:8-Niederlage. Heute wollen es die Jungs von Trainer Daniel Naud besser machen. Bremerhaven ist neben Wolfsburg das einzige Team, gegen das wir noch keinen Punkt geholt haben – also wird es Zeit. Aber dass dies äußerst schwer wird, versteht sich von selbst.

Die Mannschaft von Thomas Popiesch belegt Platz 6 in der Tabelle, dank eines Punkteschnitts von 1,51 (77 Punkte aus 51 Spielen). Die Norddeutschen werden alles daransetzen, sich direkt für die Playoffs zu qualifizieren. Am Sonntag gewann man mit 4:2 zuhause gegen Iserlohn. In den letzten acht Partien konnte man lediglich sechs Punkte holen, doch der Sieg gegen die Roosters sollte den Pinguins wieder Auftrieb geben.

Topscorer ist mit 53 Punkten (15 Tore) der Slowene Ziga Jeglic, der mit seinen Landsleuten Jan Urbas (23 Tore / 29 Vorlagen) und Miha Verlic (23 Tore / 19 Assists), mit die beste Sturmreihe der PENNY DEL bildet. Mit Verteidiger Phillip Bruggisser (33 Punkte), hat man auch in der Defensive einen torgefährlichen Mann. Tye McGinn, Dominik Uher, Alex Friesen oder Christian Wejse sind ebenfalls gefährlich in des Gegners Drittel. Im Tor bilden der US-Amerikaner Brandon Maxwell und Maximilian Franzreb ein starkes Duo.

Bei den Specialteams sind die Norddeutschen mit einer Erfolgsquote 23,7% das zweitbeste Team der Liga. In Unterzahl ist man mit 81,82% ebenfalls im oberen Drittel vertreten.

Die Mannschaft befindet sich bereits in Bremerhaven und bereitet sich auf dieses schwere Spiel vor. Drückt den Jungs die Daumen, damit die lange Rückfahrt mit Punkten im Gepäck angetreten werden kann.