Steelers Bietigheim

Die offizielle Webseite der Bietigheim Steelers

NAVIGATION

Gameday – mit dezimiertem Kader geht es nach Augsburg

Nach der verordneten Zwangspause greifen die Steelers heute wieder ins Geschehen ein. Um 19:30 Uhr treffen die Jungs von Trainer Daniel Naud auf die Augsburger Panther. Zu sehen gibt es das Spiel bei MagentaSport. www.magentasport.de

Leider wird es nicht mit dem gesamten Kader zu den bayrischen Schwaben gehen, doch alle die im Bus sitzen, werden alles geben um Punkte mit ins Ellental zu bringen. Nach fünf Siegen in Serie will man an den jüngsten Erfolgen anknüpfen.

Zweimal trat man bereits in der EgeTrans gegeneinander an. Spiel eins ging mit 4:2 an Augsburg. Das zweite Spiel gewannen die Steelers mit 4:0.

Die Panther liegen mit 38 Punkten aus 31 Spielen und einem Punkteschnitt von 1,226 auf Platz 12. Einen Platz davor, mit einem Schnitt von 1,25, liegen die Steelers. Es kommt also zu einem wichtigen Spiel für beide Teams. Am 06.01. absolvierten die Panther das letzte Spiel. In Nürnberg verlor man mit 1:5. Auch davor gab es eine Niederlage in Berlin. 

Top Scorer der Augsburger ist der Kanadier Jesse Graham mit 27 Punkten – alle davon sind Assists! Mit 14 Toren sind Adam Payerl und Matt Puempel die Top Torjäger. Aufgrund einer Sperre wird Payerl heute nicht mitwirken können. Vincent Saponari kommt auf 20 Punkte (10 Tore). Im Tor bilden Olivier Roy und Markus Keller ein starkes Duo.

Bei den Specialteams ist man in Überzahl mit 22,77% das achtbeste Team der Liga. In Unterzahl läuft es mit 73,49% nicht ganz so gut – hier ist man auf Platz 14.

Drückt von zuhause aus die Daumen – die Jungs werden alles geben um die Serie am Leben zu erhalten!