Steelers Bietigheim

Die offizielle Webseite der Bietigheim Steelers

07142/91797-0

NAVIGATION

Fabian Ribnitzky verlässt die Steelers und wechselt in die DEL2

Fabian Ribnitzky verlässt die Steelers und wechselt in die DEL2

Nach zweieinhalb Jahren, in denen Fabian insgesamt 112-mal für die Steelers auflief (12 Punkte), trennen sich nun die Wege. Seinen größten Erfolg feierte er mit dem Team im Mai 2021, als er in Kassel mit den Steelers Meister wurde. Er gehört somit zum legendären Kader der Ellentaler, die erstmals in ihrer Geschichte in die DEL aufgestiegen sind. In der Beletage des deutschen Eishockeys, spielte er 12 Partien für die Steelers. Fabian bat um die Auflösung seines Vertrages um die Chance auf mehr Eiszeit zu nutzen. Um seine Weiterentwicklung zu unterstützen, sind wir seinem Wunsch nachgekommen.

Geschäftsführer Volker Schoch: „Fabian kam aus der DNL zu uns mit der Perspektive sich zu entwickeln. Dies hat er bei uns geschafft und geht nun konsequent seinen nächsten Schritt. Es war mir eine Freude ihn bei uns gehabt zu haben. Ich wünsche ihm persönlich und sportlich nur das Beste. Wir werden sicherlich in Kontakt bleiben.“

Fabian Ribnitzky: „Ich bedanke mich allen, die mich während meiner ersten Jahre als Profi bei den Steelers unterstützt haben. Es hat Spaß gemacht in Bietigheim zu spielen und zu leben. Der Gewinn der Meisterschaft war ein absolutes Highlight. Ich sehe jedoch für meine Entwicklungschancen in Bietigheim nur wenig Möglichkeiten und erhoffe mir durch den Wechsel mehr Spielpraxis und eine neue Chance, mich weiterzuentwickeln.“

Lieber Riby, DANKE für alles und viel Erfolg – persönlich wie auch sportlich!