Steelers Bietigheim

Die offizielle Webseite der Bietigheim Steelers

NAVIGATION

Gameday – die Eisbären Berlin kommen ins Ellental

Heute um 19:30 Uhr empfangen wir den amtierenden Meister der PENNY DEL. Los geht es um 19:30 Uhr. Leider dürfen wir die EgeTrans Arena nur noch zu 50% auslasten, so dass es für dieses Higlight nur noch ca. 200 Tickets für den Block H gibt.

Tickets gibt es hier: https://www.eventimsports.de/ols/steelers/de/heimspiele/channel/shop/index

MagentaSport ist ebenfalls vor Ort. Zu sehen gibt es das Spiel von zuhause aus hier: www.magentasport.de

Bitte beachtet, dass heute der nur der Haupteingang geöffnet ist – der Eingang Nord bliebt geschlossen. 

Von heute an gilt in der Arena 2G+. Bitte haltet die dementsprechenden Nachweise (Impf-bzw. Genesenennachweis, Ausweis oder Schülerausweis sowie negativen offiziellen Schnelltest) bereit, damit es bei der Kontrolle zügig voran geht. Es gelten ausschließlich digitale bzw. elektronische Nachweise – ein mitgebrachter Impfausweis reicht nicht aus.

Generell ausgenommen von den 2G+ Beschränkungen sind Kinder und Jugendliche bis einschließlich fünf Jahre sowie Kinder, die noch nicht eingeschult sind (bis einschließlich 7 Jahre). Außerdem sind alle Schülerinnen und Schüler, die regelmäßig in den Schulen getestet werden und dies mit einem Schülerausweis oder einer Schulbescheinigung nachweisen können nicht von den Beschränkungen betroffen.

Weitere Ausnahmen sind:

  • Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen.
  • Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können. Hier ist ein entsprechender aussagekräftiger ärztlicher Nachweis vorzuzeigen.
  • Personen für die es keine allgemeine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt.
  • Schwangere und Stillende, da es für diese Gruppen erst seit dem 10. September 2021 eine Impfempfehlung der STIKO gibt. 

In diesen Fällen muss jedoch ein negativer Antigen-Schnelltest zum Betreten der Arena vorgelegt werden.

Die Maskenpflicht besteht in der gesamten Arena.

Beim Team von Trainer Serge Aubin gehen die beiden Nationalspieler Marcel Noebels und Leo Pföderl voran. Noebels ist mit 24 Punkten (sechs Tore) Top Scorer. Pföderl bringt es auf 22 Zähler (10 Tore). Zwischen den beiden Deutschen hat sich der US-Amerikaner Matt White eingereiht. Er bringt es auf neun Tore und 14 Vorlagen. Überhaupt sind die Eisbären gespickt von großen Namen. Im Tor bilden Mathias Niederberger und Tobias Ancicka ein starkes Duo. Sollte Ancicka in Weißwasser spielen, rückt Leon Hungeracker nach. In der Verteidigung sind Kai Wissmann, Frank Hördler oder Simon Després klasse Spieler.

Bei den Specialteams sind die Berliner mit 15,49% Erfolgsquote noch nicht dort, wo sie selber gerne wären. In Unterzahl kommt man auf 75,36%. 

Bei unserem ersten Aufeinandertreffen im Ellental machten wir den Eisbären sehr sehr schwer und unterlagen knapp mit 2:4. Heute wollen wir an dieser Leistung anknüpfen und vielleicht ist heute was für uns drin – mit EURER Unterstützung kann dies klappen!

Kommt trotz der Umstände in die Arena und peitscht das Team gegen die großen Eisbären zur Überraschung!