Steelers Bietigheim

Die offizielle Webseite der Bietigheim Steelers

NAVIGATION

Gameday – die Steelers fahren nach Köln

Erstmals in der Bietigheimer Eishockeygeschichte, treffen die Steelers auf den Traditionsclub aus der Domstadt. Los geht es in der Lanxess Arena um 19:30 Uhr. Wir wünschen allen Fans, die das Team begleiten eine gute und sichere Fahrt.

Wer nicht mit nach Köln reist, dem legen wir MagentaSport ans Herz. www.magentasport.de

Die Haie, die vom ehemaligen Bundestrainer und Stanley Cup Sieger Uwe Krupp trainiert werden, konnten aus den ersten fünf Partien zehn Punkte holen. Am Dienstag gewann man in einem vorgezogenen Spiel zuhause gegen Nürnberg mit 4:2. 

Besonderes Augenmerk sollte man auf den Topscorer Maury Edwards werfen, der bereits drei Tore erzielte und vier vorbereitete. Ebenfalls dreimal traf bisher Landon Ferraro, der während der letzten Saison aus Frankfurt an den Rhein wechselte. Jon Matsumoto legte schon fünf Treffer auf, der in der Jugend des SCB ausgebildetet Lucas Dumont, netzte in seinen fünf Einsätzen zweimal ein. Mit den beiden Müllers Marcel und Moritz, Alex Oblinger oder auch Andreas Thuresson, sind die Haie bestens aufgestellt.

Im Tor bilden der 35-jährige Kanadier Justin Pogge und der ein Jahr ältere Tomas Pöpperle ein erfahrenes aber auch bockstarkes Duo. Pogge hielt in seinen drei Einsätzen 96,5% aller Schüsse und kassierte im Schnitt weniger als ein Gegentor. 

Im Powerplay weist man mit 14,25% eine Quote auf, die noch Luft nach oben hat (gerne ab Sonntag ausbauen). In Unterzahl ist man mit 82,35% bereits stark unterwegs.Nach drei Niederlagen wollen die Jungs um Kapitän Constantin Braun heute wieder alles aufs Eis schmeissen, um sich nun auch für die bislang starken Auftritte mit Punkten zu belohnen. Es wird schwer aber wir werden alles geben! Unterstützt uns Vorort oder vor den den Bildschirmen!