Steelers Bietigheim

Die offizielle Webseite der Bietigheim Steelers

NAVIGATION

Gameday – Schwabenduell im Ellental

Heute um 19:30 Uhr sind die Augsburger Panther zu Gast in der EgeTrans Arena. Tickets für dieses Spiel gibt es online hier: https://www.eventimsports.de/ols/steelers/de/heimspiele/channel/shop/index

Wir werden für Kurzentschlossene auch wieder die Abendkasse öffnen.

Natürlich ist auch MagentaSport dabei: https://www.magentasport.de

Im Fanshop gibt es weiter die Kinder Aufstiegsshirts zum Sonderpreis! Der Fanshop öffnet um 18:00 Uhr. 

Die 3G Kontrollen starten ebenfalls um 18:00 Uhr. Die Arena öffnet um 18:30 Uhr. Bitte beachtet die Vorraussetzungen zum Zugang: Schüler, die einen aktuellen Schülerausweis, eine Schulbescheinigung oder den Kinderausweis mit sich führen, gelten als getestet und benötigen keinen weiteren Test. Für alle anderen Besucher gelten weiter die 3G Regelungen (geimpft/genesen/getestet). Bitte denkt an die jeweiligen Bestätigungen sowie den Ausweis. Sowohl der Haupteingang als auch der Eingang Nord sind geöffnet,

In der Vorbereitung haben wir bereits gegen die bayrischen Schwaben gespielt und dabei knapp mit 3:4 verloren. Heute will das Team von Trainer Daniel Naud wieder alles geben, um die Punkte im Ellental zu behalten. Dabei ist EURE Unterstützung immens wichtig. Peitscht die Jungs wie in bisher allen Spielen nach vorne!

Unsere Gäste, die von Mark Pedersen trainiert werden, starteten mit drei Niederlagen in die Saison. In Düsseldorf und zuhause gegen Iserlohn blieb man punktlos. Am Sonntag konnte man bei der 2:3-Niederlage nach Verlängerung in Köln den ersten Punkt sammeln. Der Kanadier Adam Payerl ist mit zwei Treffern und einer Vorlage der punktbeste Panther. Gegen die Steelers traf sein Landsmann Braf McClure dreimal, in der Hauptrunde war er bisher einmal erfolgreich. Mit Drew LeBlanc, Chad Nehrig, T.J. Trevelyan, David Stieler und Kapitän Brady Lamb, sind die Augsburger bestens besetzt.

Im Tor bilden Olivier Roy und Markus Keller ein starkes Duo. Keller war am Sonntag einer der Garanten für den punktgewinn bei den Haien.

Bei den Specialteams läuft es noch nicht ganz rund. Im Powerplay beträgt die Quote 7,14% (ein Tor aus 14 Möglichkeiten). In Unterzahl bleib man in 63,64% aller Situationen ohne Gegentreffer. Wie die Steelers auch, kassierte man bislang vier Gegentreffer.

Das Team um Kapitän Constantin Braun wird auch gegen diesen etablierten PENNY DEL Club alles reinhauen und um jeden Zentimeter Eis kämpfen, damit man am Ende mit Toren und Punkten dastehen wird. Unterstützt die Jungs dabei – bis später!